MED UNI GRAZ

Achtung ZIka

27. Mrz 2017

Aktuell gefragt // Gesundheitsforschung

Der Zika-Virus stellt seit zwei Jahren ein großes Problem dar, nachdem es im Jahre 2015 in Brasilien eine erhöhte Anzahl an Schädelmissbildungen bei Neugeborenen gab. Die Physiologin und Neurologin Dr. Christa Einspieler forscht an der Medizinischen Universität Graz und stellt ihre neuesten Erkenntnisse zum Virus vor.

Von Bernadette Hiter

Feedback geben