KUNSTUNI GRAZ

Asyl für Hänsel und Gretel

23. Jan 2017

Kultur // Theater

Hänsel und Gretel als Flüchtlingskinder? Engelbert Humperdincks spätromantische Oper feiert in einer neuen Inszenierung am 28. Jänner um 19 Uhr im MUMUTH Premiere. Ausstattungsleiterin Leonie Bramberger schildert im Webradio ihre Erfahrungen und Eindrücke hinter den Kulissen der Produktion und warum genau das beliebte Grimm'sche Märchen herangezogen wurde, um die Geschichte zweier Kinder zu erzählen, die vor Krieg und Terror aus ihrer Heimat fliehen.

Von Valerie-Therese Taus

Feedback geben